Donnerstag, 8. September 2016

Gesunde Ernährung ist individuell verschieden

Low Carb ist  d e r  Trend zum Abnehmen. Ich habe die Low Carb Ernährung vor einiger Zeit selbst getestet, weil ich wissen wollte, wie sich der weitgehende Verzicht auf Kohlenhydrate auf meine Gesundheit auswirkt. Überraschung: Ich habe deutlich zugenommen, und ich habe mich nicht gut gefühlt. Diese Ernährungsform ist nichts für mich!

Eine wissenschaftliche Erklärung liefern aktuelle Studienergebnisse, die belegen, dass Ernährung eine ganz individuelle Angelegenheit ist. Jeder Mensch verstoffwechselt die aufgenommene Nahrung anders. Dies hat unter anderem mit der jeweiligen Bakterienflora im Darm zu tun. So verträgt der eine Vollkornprodukte ganz wunderbar, eine andere Person kann diese komplexen Kohlenhydrate einfach nicht verdauen und bekommt Bauchschmerzen.

Der Darm eines Babys im Mutterleib ist noch völlig unbesiedelt. Aber bereits während des Geburtsvorgangs holt sich das Baby die ersten nützlichen Bakterien von der Mutter. Weitere Einflüsse, gute und weniger gute, kommen alsbald aus der Umgebung des Kindes. Auf diese Weise erwirbt jeder Mensch seine ganz individuellen "Bewohner" im Darm.

Wer sich also gesund ernähren oder abnehmen möchte, sollte nicht auf allgemeine Ratgeber hören, sondern herausfinden, mit welchen Lebensmitteln dies am einfachsten zu realisieren ist. Dabei ist die eigene Intuition, das Bauchgefühl, sehr wichtig. Finden Sie heraus, was Ihnen gut tut!

Ebenso hilfreich ist eine Stuhlanalyse in einem kompetenten Labor.  Auf dieser Grundlage kann sogar eine individualisierte Diät erstellt werden.

Mehr über diese Zusammenhänge und die akteulle Forschung verrät dieses unterhaltsame Video (in englischer Sprache): https://www.youtube.com/watch?v=hZWLy7FLvZ4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen