Sonntag, 25. Februar 2018

Mehr Licht bitte!

Sonne, blauer Himmel und klares Licht sind gut für Körper
und Geist.  

Endlich dürfen wir uns wieder über täglichen Sonnenschein  freuen - nach einer gefühlten Ewigkeit von grauen, nassen und trüben Tagen. Die Sonne strahlt, der Himmel ist leuchtend blau, und die Tage werden wieder deutlich länger.

Ich stelle bei mir selbst fest: Die Stimmung steigt! Die Laune bessert sich, ich habe weniger Verlangen nach Süßkram, und die Spaziergänge mit den Hunden werden länger. Mein Energiehaushalt ist aufgefüllt.

Alle Lebewesen brauchen Licht und Sonne. Viele Pflanzen sind Lichtkeimer. Hält man sie dunkel, wachsen sie nicht, auch wenn die Temperatur stimmt. Wir Menschen bilden mit Hilfe des Sonnenlichts das lebenswichtige Vitamin D, das wiederum für die Stoffwechselprozesse im Körper unverzichtbar ist.

Genießen Sie das Sonnenlicht und lassen Sie dennoch Ihren Vitamin D Spiegel überprüfen. Sollte er zu niedrig sein, sollte substituiert werden. Ich selbst nehme das Sonnenvitamin am liebtsten in Tropfenform zu mir, wenn es nötig ist. Ins Freie gehe ich trotzdem, denn Licht und Sonne sind auch für die Seele unverzichtbar.

1 Kommentar:

  1. Ein sehr guter Beitrag, dem ich voll zustimmen kann! Ich selbst hatte mit niedrigem Vitamin D zu kämpfen und habe mich regelmäßig ausgelaugt und kraftlos gefühlt. Ich benutze keine Tropfen, obwohl das sicher auch eine gute Idee ist! Ich habe mich für Kapseln entschieden (ich beziehe meine über den Online Anbieter Vitaminexpress.org) und bin zufrieden mit dem Effekt, den sie auf meinen Körper haben. Aber jetzt bin ich auch froh, wenn die Sonne aus dem Winterschlaf erweckt!

    Ein schönes Wochenende wünscht,
    Moritz

    AntwortenLöschen