Donnerstag, 13. November 2014

Achtung, Vitamin D Mangel droht!

Erst war es ein Geheim-Tipp, inzwischen verlangen immer mehr Patienten von ihrem Hausarzt einen speziellen Bluttest, um Vitamin-Mangel auf die Spur zu kommen. Speziell ein Mangel an Vitamin D, dem sogenannten Sonnen-Vitamin, kann sich negativ auf das Befinden auswirken und wird sogar als Ursache schwerwiegender Erkrankungen angesehen. Dabei ist ein Mangel an Vitamin D sehr einfach durch hochdosierte Ersatzpräparate zu beheben. Aktuell wird erforscht, inwieweit hoch dosiertes Vitamin D in der Krebsbehandlung helfen kann, das Tumorwachstum zu verlangsamen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen